Apfel-Marshmallow-Kuchen

(Box)

für 8 Portionen

Zutaten:
- 500 g Äpfel
- 250 g Zucker
- 150 ml Wasser
- 100 ml Orangensaft
- 100 g Haferkissen
- 75 g Joghurtbutter
- 20 g brauner Zucker
- 6 Blatt weiße Gelatine
- 1 Eiweiß
- 1 TL Speisestärke
- 1/2 TL Zimt

Nährwerte:
288 kcal
(6,3 g F / 50,0 g KH / 3,1 g EW)

Zubereitung:
Die Haferkissen in einen verschließbaren Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz oder Fleischklopfer krümelig klopfen. In einem kleinen Topf die Joghurtbutter schmelzen und diese anschließend mit den Haferkrümeln vermischen bis alle bedeckt sind. Eine rechteckige Form (ø 20 x 25 cm) fetten und mit Backpapier auslegen, dann die Haferkrümel hineingeben und zu einem dünnen Boden andrücken. Kaltes Wasser in eine Schüssel füllen und darin die Gelatine 10 min. einweichen, derweil das Wasser mit dem Zucker in einem Topf aufkochen und ca. 5 min. offen sprudelnd kochen lassen. Dann die Gelatine ausdrücken, hineingeben und unter Rühren auflösen. Das Eiweiß mit dem Rührgerät schaumig auf-, aber nicht steif schlagen. Während des Rührens nach und nach in einem dünnen, konstanten Strahl vom Zuckerwasser hinzugeben und dieses gründlich ins Eiweiß mischen, schließlich auch den Zimt unterrühren. Die Masse danach noch einige Minuten weiterschlagen bis sie kalt geworden ist. Erst dann die Marshmallow-Masse über den Haferboden in die Form geben und glattstreichen. Den Kuchen dann mind. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Etwa 30 min. vor Ablauf dieser Zeit die Äpfel schälen, entkernen und in Würfelchen schneiden. Diese mit Orangensaft in einen Topf geben und innerhalb von 5 min. bei mittlerer bis starker Hitze zu Kompott einkochen. Die Speisestärke mit ein wenig Wasser glatt rühren und zum Binden unter das Kompott mengen. Das Kompott noch einmal aufkochen, dabei stetig umrühren, dann vom Herd nehmen und vollständig auskühlen lassen. Zuletzt den Kuchen aus der Form heben, in etwa acht Stücke schneiden und diese mit dem kalten Kompott garniert servieren.

GD Star Rating
loading...
Rezept drucken LoadingRezept speichern

Ein Gedanke zu “Apfel-Marshmallow-Kuchen

  1. Hey, der Kuchen ist in der Kategorie "veggie". Ich wollte nur darauf hinweisen, dass Vegetarier im Normalfall auch keine Gelantine zu sich nehmen, weil die ja aus Tierknochen gemacht wird, also direkt vom Tier ist.
    LG

    GD Star Rating
    loading...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>